STIHL BGA 200 Set mit Tragsystem ohne Akku, ohne Ladegerät

Hersteller:
STIHL
Artikel-Nr.:
BA012000000

Lieferzeit ca. 2 Werktag(e)

589,00 € *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand

Für Reinigungsarbeiten in innerstädtischen, lärmsensiblen Bereichen bietet das Akku‑Blasgerät BGA 200 besonders für Profis hohe Leistung bei geringen Emissionen. Dank der Boost-Funktion können Sie jederzeit, ohne die Handposition zu verändern, die volle Leistung des Blasgeräts abrufen. Die maximale Blaskraft des Laubbläsers beträgt 21 N. Generell lässt sich die Blasleistung über eine zentrale Bedieneinheit steuern. So können Sie den Energieeinsatz jederzeit an die Aufgaben anpassen. Welche Leistungsstufe Sie verwenden, wird Ihnen durch LEDs angezeigt. Um die Effizienz beim Arbeiten noch weiter zu steigern, können Sie dank Schnellverstellung des Blasrohrs je nach Arbeitsbereich im Handumdrehen das Rohr verkürzen oder wieder verlängern.

 

Technische Daten:

Nennspannung 36 V
Blaskraft 21 N 1)
Max. Luftgeschwindigkeit 84 m/s
Luftdurchsatz 940 m³/h 2)
Schalldruckpegel 80 dB(A) 3)
Schallleistungspegel 91 dB(A) 3)
Vibrationswert rechts 0,7 m/s² 4)
Akku-Laufzeit mit AP 100 bis 24/bis 10/bis 6/bis 6 min 5)
Akku-Laufzeit mit AP 200 bis 49/bis 21/bis 11/bis 7 min 5)
Akku-Laufzeit mit AP 300 bis 78/bis 32/bis 17/bis 12 min 5)
Akku-Laufzeit mit AP 300 S bis 95/bis 38/bis 20/bis 14 min 5)
Akku-Laufzeit mit AR 1000 bis 212/bis 87/bis 45/bis 32 min 5)
Akku-Laufzeit mit AR 2000 bis 295/bis 121/bis 63/bis 43 min 5)
Akku-Laufzeit mit AR 2000 L bis 315/bis 146/bis 76/bis 53 min 6)
Akku-Laufzeit mit AR 3000 bis 376/bis 154/bis 81/bis 60 min 5)
Akku-Laufzeit mit AR 3000 L bis 500/bis 220/bis 117/bis 85 min 5)
Akku-Technologie Akku-System AP
Empfohlener Akku AR 3000, AR 3000 L

 

STIHL Herstellerinformationen

stihl1-b

Stihl Motorgeräte haben wir in unseren Ausstellungen einen großen Platz eingeräumt. Sie können dort die interessantesten Motorgeräte aus dem Stihl Programm finden und sich direkt vor Ort einen Eindruck von der Qualität und der technischen Ausstattung vermitteln.

stihl2-b


stihl3-b

 

Es besteht eine Herstellergarantie seitens des Garantiegebers: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Badstraße 115 D-71336 Waiblingen
Der räumliche Geltungsbereich des Garantieschutzes ist Deutschland.Die entsprechenden Garantiebedingungen des Herstellers finden Sie in dem unten stehenden Link:
Hier finden Sie weitere Informationen zu Garantieangaben des Herstellers: https://www.stihl.de/garantiebedingungen-der-stihl-vertriebszentrale.aspx
Hinweis:
Ihre gesetzlichen Rechte werden durch dieses Garantieversprechen nicht eingeschränkt. Insbesondere etwaig bestehende gesetzliche Gewährleistungsrechte uns gegenüber bleiben von diesem Garantieversprechen unberührt.

Batterieverordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager (Werner Julmi GmbH, Eschweg 11, 32457 Porta Westfalica) zurückgeben oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die durchgekreuzte Mülltonne auf Ihrer Batterie bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

  • Pb: Batterie enthält Blei
  • Cd: Batterie enthält Cadmium
  • Hg: Batterie enthält Quecksilber

§ 10 Batteriegesetz: Pfandpflicht für Fahrzeugbatterien

(1) 1.Vertreiber, die Fahrzeugbatterien an Endverbraucher abgeben, sind verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 EUR einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

2. Der Vertreiber, der das Pfand erhoben hat, ist bei Rückgabe einer Fahrzeug-Altbatterie zur Erstattung des Pfandes verpflichtet.

3. Der Vertreiber kann bei der Pfanderhebung eine Pfandmarke ausgeben und die Pfanderstattung von der Rückgabe der Pfandmarke abhängig machen.

4. Wird die Fahrzeug-Altbatterie nicht dem Pfand erhebenden Vertreiber zurückgegeben, ist derjenige Erfassungsberechtigte nach §11 Absatz 3, der die Fahrzeug-Altbatterie zurücknimmt, verpflichtet, auf Verlangen des Endnutzers die Rücknahme ohne Pfanderstattung schriftlich oder elektronisch zu bestätigen.

5. Ein Vertreiber, der Fahrzeugbatterien unter Verwendung von Fernkommunikationsmittel anbietet ist abweichend von Satz 2 zur Erstattung des Pfandes auch bei Vorlage eines schriftlichen oder elektronischen Rückgabenachweises nach Absatz 4, der zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als 2 Wochen ist, verpflichtet.

(2) Werden in Fahrzeuge eingebaute Fahrzeugbatterien an den Endnutzer ab- oder weitergegeben, so entfällt die Pfandpflicht.


Unser Service ist für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!