AS Motor Forst- und Gestrüppmäher AS 65 Scout

Hersteller
AS Motor
Artikel-Nr.:
G06700009
Versandkostenfreie Lieferung!
Lieferzeit 3 Werktage
1,6% gespart
Statt: 5.598,00 €*
5.508,00 €*

Schnell, präzise, hocheffizient – mit 65 cm Schnittbreite lässt der Jungwaldmäher AS 65 Scout fast alles andere bei der Jungwaldpflege alt aussehen. So funktioniert nachhaltiger Effizienzgewinn: Mit nur einem Maschinenführer arbeitet der AS 65 Scout dreimal so gut wie ein Freischneider und schlägt schnell aber immer auch mühelos Schneisen in den Jungwald bzw. das Dickicht. So können unerwünschte Anflugschösslinge leicht und schnell aus der Baumkultur abgemäht werden. Das Mähgut wird zerfasert und als wertvoller Nährstoff flächig abgelegt – wegtransportieren entfällt. Die entstehenden Gassen können vom Pflegepersonal genutzt werden, um mit Motorsensen fein dosiert nachzuarbeiten.

 Technische Daten : 
Gerätetyp AS 65 Scout
Geräte Familie Spezialmaschinen
Grasauswurf Heckauswurf
Schnittbreite (Arbeitsbreite) (cm) 65
Schnitthöhe (mm) 110 + 150
Flächenleistung max. (m²/h) 3300
Aufwuchshöhe (cm) ca. 150
Motor-Bauart Einzylinder-Viertakt-Motor
Motor-Typ Briggs & Stratton, 21 Series, 3 Intek
Hubraum (cm³) 344
Leistung (kW (PS)) 7,6 (10,3)
Motordrehzahl (min-¹) 3300
Startvorrichtung Seilstart
Fahrantrieb Hinterradantrieb mechanisches Schaltgetriebe mit Differentialsperre
Gewicht (kg) 145
Fahrgeschwindigkeit vorwärts (km/h) 1,3 - 3,9
Fahrgeschwindigkeit rückwärts (km/h) 1,9
Schneideinrichtung, Art Messerbalken mit Flügelmesser und Unterfahrschutz
Füllmenge Kraftstofftank (Liter) 5
Mähtyp
Mulchmäher
Benzinrasenmäher mit Radantrieb
über 48 cm Schnittbreite

Ähnliche Artikel

Statt: 1.299,00 € *
1.199,00 €*

Statt: 1.999,00 € *
1.299,00 €*

Statt: 2.199,00 € *
1.799,00 €*

Batterieverordnung

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen: Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Altbatterien, die wir als Neubatterien im Sortiment führen oder geführt haben, unentgeltlich an unserem Versandlager (Werner Julmi GmbH, Eschweg 11, 32457 Porta Westfalica) zurückgeben oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die durchgekreuzte Mülltonne auf Ihrer Batterie bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

  • Pb: Batterie enthält Blei
  • Cd: Batterie enthält Cadmium
  • Hg: Batterie enthält Quecksilber

§ 10 Batteriegesetz: Pfandpflicht für Fahrzeugbatterien

(1) 1.Vertreiber, die Fahrzeugbatterien an Endverbraucher abgeben, sind verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 EUR einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

2. Der Vertreiber, der das Pfand erhoben hat, ist bei Rückgabe einer Fahrzeug-Altbatterie zur Erstattung des Pfandes verpflichtet.

3. Der Vertreiber kann bei der Pfanderhebung eine Pfandmarke ausgeben und die Pfanderstattung von der Rückgabe der Pfandmarke abhängig machen.

4. Wird die Fahrzeug-Altbatterie nicht dem Pfand erhebenden Vertreiber zurückgegeben, ist derjenige Erfassungsberechtigte nach §11 Absatz 3, der die Fahrzeug-Altbatterie zurücknimmt, verpflichtet, auf Verlangen des Endnutzers die Rücknahme ohne Pfanderstattung schriftlich oder elektronisch zu bestätigen.

5. Ein Vertreiber, der Fahrzeugbatterien unter Verwendung von Fernkommunikationsmittel anbietet ist abweichend von Satz 2 zur Erstattung des Pfandes auch bei Vorlage eines schriftlichen oder elektronischen Rückgabenachweises nach Absatz 4, der zum Zeitpunkt der Vorlage nicht älter als 2 Wochen ist, verpflichtet.

(2) Werden in Fahrzeuge eingebaute Fahrzeugbatterien an den Endnutzer ab- oder weitergegeben, so entfällt die Pfandpflicht.

Altölentsorgung

Die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle.

Rückgabeort ist : Werner Julmi GmbH, Eschweg 11, 32457 Porta Westfalica. Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Versand per Post wählen.

Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und entsprechende, zugelasssene Behältnisse zu verwenden.



Unser Service ist für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!