Schneefräse AL-KO SnowLine 620 E II

Hersteller
Al-ko
Artikel-Nr.:
112860
Versandkostenfreie Lieferung!
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
18,9% gespart
Statt: 899,00 €*
729,00 €*
Sagen sie dem Schnee ade - mit der neuen SnowLine 620 E II Schneefräse kann der Winter kommen. Sicheres Vorankommen mit der großen, grobstolligen Gummibereifung ist auch bei widrigsten Bedingungen für optimale Traktion und leichte Manövrierfähigkeit gesorgt. Mit bis 5 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgängen lässt sich die Geschwindigkeit des Radantriebs zudem bequem regeln. Sparsam im Verbrauch. Der kraftvolle Motor der Schneefräse bietet durch die OHV-Technologie mit obenliegenden Ventilen einen hervorragenden Wirkungsgrad, was sich durch eine höhere Leistung bei geringerem Verbrauch bemerkbar macht. Mühelos räumen Je nach Beschaffenheit wird der Schnee bis zu 15 m weit durch den drehbaren Auswurfschacht geworfen. Der Radantrieb erfolgt davon unabhängig, so dass die Schneefräse sich immer weiterbewegt und konstant Schnee räumt.
 
 
Technische Daten
   
   
Produktlinie AL-KO
Anlassersystem Seilzug/Elektrisch 230 V
Antrieb 5 Vor / 2 Rückwärts Gummibereifung
Arbeitsstufen Schneefräse 2-stufig
Betriebsart Benzin
Einzugshöhe in cm 51 cm
Hubraum in ccm 212ccm
Inhalt Tank in Liter 3
Leistung kW 4,4
Leistung in Watt 4.200
Max. Wurfweite Schneefräse (m) 15
Räumbreite (cm) 62
Gewicht (kg) 83
 
 

Ähnliche Artikel

Statt: 2.790,00 € *
1.399,00 €*

Statt: 1.347,00 € *
1.099,00 €*

Altölentsorgung

Die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle.

Rückgabeort ist : Werner Julmi GmbH, Eschweg 11, 32457 Porta Westfalica. Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Versand per Post wählen.

Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und entsprechende, zugelasssene Behältnisse zu verwenden.



Unser Service ist für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!