Solo Motorspritze 433

Hersteller
Solo
Artikel-Nr.:
400013303
Versandkostenfreie Lieferung!
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1967

834,99 €*

Die SOLO Hochdruckspritze 433 erzielt mit ihrem kräftigen 4‑Takt‑Motor satte Leistung:
Der regelbare Arbeitsdruck der Doppelkolbenpumpe erreicht bis zu 30 bar und erzeugt damit einen feinen Sprühnebel mit gleichzeitig höchster Reichweite bei einer Ausbringmenge von bis zu 2,4 l/min. Mit 20 Liter Nennvolumen sind lange Arbeitsphasen ohne Nachfüllen möglich. Ein praktischer Ablaufstutzen an der Unterseite des Behälters ermöglicht die vollständige Entleerung der Restflüssigkeit. Die SOLO 433 verfügt über ein 50 cm langes Spritzrohr aus Edelstahl sowie ein Manometer am robusten Handventil zur anwendungsgerechten Druckkontrolle. Ebenfalls zum Lieferumfang gehört eine hochwertige Doppeldüse mit Düsenscheiben aus Edelstahl. Die Leistungsfähigkeit dieser Motordruckspritze kommt mit dem richtigen Zubehör voll zur Entfaltung.

Technische Daten:

Typ   433
Motor   Honda GX 25
Hubraum cm3   25
Leistung kW(PS)   0,7 (1,0)
Treibstofftankinhalt Liter   0,58
Nennvolumen Brühebehälter in l   20
Spritzdruck einstellbar, bar   bis 30
Ausbringmenge Standarddüse l/min bei Arbeitsdruck bar   1,0 L bei 5 bar 1,7 L bei 10bar 2,0 L bei 20bar 2,4 L bei 30bar
Lanze   50 cm, Edelstahl
Manometer   ja
Tragesystem   gepolsterte Tragegurte, verstärkte Rückenpolsterung
Leergewicht netto kg   9,8
Lieferumfang   Edelstahl Spritzrohr, Doppeldüse, Manometer
EAN:   4015966433034
Motorspritzen
2 Takt
Rückenspritzen
ab 10 l

Altölentsorgung

Die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle.

Rückgabeort ist : Werner Julmi GmbH, Eschweg 11, 32457 Porta Westfalica. Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Versand per Post wählen.

Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und entsprechende, zugelasssene Behältnisse zu verwenden.



Unser Service ist für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!