Ökoprofit Kreis Minden Lübbecke

julmi-oekoprofit2

Für unsere umweltgerechten Arbeitsabläufe und unser Engagement gem. unserer Umweltleitlinien ist die Werner Julmi GmbH auch2016 durch Audit überprüft und für die erfolgreiche Teilnahme am 15.09.2016 durch unseren Landrat Dr. Ralf Niermann ausgezeichnet worden.

von links: Dr. Beatrix Wallberg (Leiterin Kreis-Umweltamt), Landrat Dr. Ralf Niermann, Andreas Julmi, Prof. Dr.-Ing. Johannes Weinig, FH Bielefeld Campus Minden (Leiter der Zertifizierungskommission)

 

 

 

Übergabe der Urkunde durch Landrat Dr. Niermann (links) und dem Vorsitzenden der Zertifizierungskommission Prof. Weinig (rechts) an Sven Lehrke, der dieses Projekt bei Julmi betreut.

 

Unter unserem Unternehmensleitsatz „Kompetenz im grünen Markt“ vertreiben wir Produkte für den Einsatz in Garten, Forst und Landwirtschaft. Schon deshalb fühlen wir uns der Umwelt besonders verpflichtet.

Der humane und freundschaftliche Umgang intern mit unseren Mitarbeitern und extern mit Kunden und Geschäftspartnern sind gelebte Unternehmenskultur. Unter diesem Aspekt möchten wir gerade unsere Mitarbeiter in das Thema Umweltschutz mit Hilfe von Ökoprofit einbinden und sensibilisieren, denn dies ist für uns eine Verpflichtung gegenüber unseren Mitmenschen und nachfolgenden Generationen.

Im Zeitalter der neuen Medien und eines damit immer transparenteren Marktes wird es für uns als kleines, regional tätiges Unternehmen immer wichtiger, unseren Kunden deutliche Unterscheidungsmerkmale und eine klare Abgrenzung gegenüber unseren Mitwettbewerbern zu vermitteln. Ein wichtiger Punkt ist dabei unser intensives Bemühen um den Umweltschutz. Wir erhoffen uns durch die Ökoprofit-Zertifizierung und deren bewusste Kommunikation nach außen einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Ein weiterer, wesentlicher Aspekt für die Teilnahme an Ökoprofit ist, dass wir im Rahmen des Projektes die betrieblichen Abläufe ganzheitlich betrachten, analysieren, verbessern und durch optimierten Ressourceneinsatz unsere Kosten deutlich senken. Die Verbesserung des betrieblichen Arbeitsschutzes, sowie die Erlangung einer höheren Rechtssicherheit sind weitere wichtige Punkte. Dabei setzen wir auch auf externe Denkanstöße durch unsere Kollegen, sowie die weiteren beteiligten Institutionen und die Impulse durch die Workshops.

 


Unser Service ist für Sie da.

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!